Peldemühle Wittmund

Mühle in Wittmund

Die Peldemühle Wittmund wurde im Jahre 1741 erbaut und ist somit bereits über 275 Jahre alt. Als funktionsfähige und älteste, einstöckige Galerieholländermühle Deutschlands steht sie unter Denkmalschutz und gilt als Wahrzeichen der Stadt Wittmund.

Die Peldemühle befindet sich im Besitz der Johann und Helene Ihnen Stiftung und wird von den Ehrenamtlichen des „Förderverein Peldemühle Wittmund e.V.“ liebevoll betreut.

Von Mai bis September findet, jeweils an den ersten Samstagen im Monat der seit Jahrzehnten beliebte Backtag statt. Dann werden im Backhaus neben der Mühle verschiedene Sorten Brot gebacken.

Diese Backtage und weitere Öffnungszeiten finden Sie auf der Mühlen Homepage. Die Besichtigung der Mühle ist kostenlos.

Esenser Straße 14
26409 Wittmund
Mai - September
Mi ab 14:30
weitere Infos siehe Homepage
kostenlos
Esenser Straße 14
26409 Wittmund
Mai - September
Mi ab 14:30
weitere Infos siehe Homepage
kostenlos