Torfkahn in Berumerfehn

Museum in Berumerfehn (Großheide)

Auf dem historischen Torfkahn werden Ausflügler scheinbar mühelos, wie venezianische Gondoliere, mit Holzstangen über die Mittelwieke zwischen Wald und Wiese gesteuert. Die musikalische Unterhaltung durch einen ostfriesischen Handorgelspieler sorgt für einen gemütlichen Ausflug. Mitsingen und schunkeln ist erwünscht! Bei Bedarf kann auf der Fahrt auch gegrillt werden.

Richtig ursprünglich ist die Gemeinde Großheide mitten im Herzen Ostfrieslands: Hochmoorsiedlungen, langgezogene Kanäle und landschaftstypische Windmühlen, deren Flügel sich gemächlich im Wind drehen. Vor 200 Jahren begann die Urbarmachung eines 8.000 Jahre alten Hochmoores und die Anlegung der Fehnkolonie Berumerfehn. Über eigens gegrabene Wasserstraßen transportieren schwerbeladene Kähne den gewonnenen Torf in die nahegelegene Küstenstadt Norden. Ein beschwerlicher Weg für die Schiffer, welche die Kähne mit dem wertvollen Gut mit Manneskraft fortbewegten.

Diese alte Tradition erleben Sie bei unseren Torfkahnfahrten hautnah. Ein interessanter aber auch gemütlicher Ausflug in die Natur mit Blick in die Vergangenheit.

Unser Tipp: Kombinieren Sie Ihren Ausflug mit einem Besuch der gegenüberliegenden Fehntjer Coffje Stuv oder des Wald- und Moormuseums .

Dorfstraße
26532 Berumerfehn
Juni bis September
Jeden Samstag 15:00 Uhr

Weitere Termine auf Anfrage möglich. Gruppenfahrten sind nach Anmeldungen möglich.

Fahrtdauer: ca 1 Stunde
Erwachsene 3,00 €
Kinder 1,50 €

Gruppen (min. 75€)
Pro Person 3,00€
  • Schönwetter geeignet
  • Für Familien
  • Rundfahrt
  • Aktives Lernen
  • Naturbezogen
Dorfstraße
26532 Berumerfehn
Juni bis September
Jeden Samstag 15:00 Uhr

Weitere Termine auf Anfrage möglich. Gruppenfahrten sind nach Anmeldungen möglich.

Fahrtdauer: ca 1 Stunde
Erwachsene 3,00 €
Kinder 1,50 €

Gruppen (min. 75€)
Pro Person 3,00€
  • Schönwetter geeignet
  • Für Familien
  • Rundfahrt
  • Aktives Lernen
  • Naturbezogen